Laptops und Tablets im Unterricht

'

Wie alles begonnen hat!

In Baden-Württemberg wurden mit dem Schuljahr 2015/2016 fünf Schulen, die sich mit dem besten pädagogischen Konzept und der besten technischen Ausstattung (z.B. umfassender WLAN-Abdeckung) beworben haben, für einen 5-jährigen Schulversuch im Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau für Büromanagement“ ausgewählt. Darunter die KSA.

Wie funktioniert der Einsatz im Unterricht ?

Unsere Schülerinnen und Schüler arbeiten mit Laptops/Tablets in vielfältigen Unterrichtssituationen. Vor allem der „Office-Bereich“ bietet sich im Ausbildungsberuf Büromanagement für den Einsatz an (Betriebswirtschaft, Büroorganisation, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationen usw.).

Wie geht es weiter? BYOD ab Schuljahr 2019/2020!

Der Schulversuch war mit dem Schuljahr 2018/2019 letztmals gestartet. Wir wollen die bisherigen Erfahrungen und Vorteile nicht ungenutzt lassen. Deshalb starteten wir im Schuljahr 2019/2020 für die neuen Klassen die Variante des „bring-your-own-device“-Modells (BYOD). Mobile Endgeräte von Auszubildenden oder Ausbildungsbetrieben (Tablets oder Laptops mit Windows10*) werden im Unterricht weiter zum Einsatz kommen. Für das Schuljahr 2020/2021 erhalten die Ausbildungsbetriebe wieder in der bewährten Weise Informationen. Da aktuell die Ausstattung der Schüler*innen durch den Schulträger noch nicht abschließend geklärt ist, werden wir das genaue Vorgehen zur Einschulung am 15.09. erklären. Einteilung in die Klassen und nähere Informationen erfolgen durch die Klassenlehrerinnen Mitte September.

* Mindestanforderungen: Windows 10, 8 GB Speicher, 128 GB Festplatte, Multicoreprozessor, Tastatur.

 

 


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum | Datenschutzerklärung

...wird geladen