Corona - Aktuelle Informationen KBS

FAQ zur Berufsschule

Wie sieht der Zeitraum nach den Osterferien für Berufsschüler an der KSA aus?

Fernunterricht für alle Klassen, die nicht im Sommer 2020 in die Prüfung gehen:

Seit Montag, 20.04. findet für alle Klassen wie vor Ostern Fernunterricht statt, da die Schule weiter geschlossen bleiben muss. Das Kultusministerium erlaubt für Klassen, die nicht in die Prüfung gehen, aktuell keinen Präsenzunterricht. Dabei erhalten alle Schüler*innen Unterrichtsmaterial über die vor den Osterferien etablierten und bewährten Wege. Details werden mit den Klassenlehrer*innen abgesprochen. Die Schüler*innen werden von den Ausbildungsbetrieben für den Fernunterricht an den 1,5 Berufsschultagen in der Woche freigestellt. Das Schreiben von Kammern und Landkreis an alle Ausbildungsbetriebe dazu finden Sie unten.

Präsenzunterricht an der Schule für alle Klassen, die im Sommer 2020 in die Prüfung gehen:

Seit Montag, 04.05. findet wieder Unterricht an der Schule statt für alle Klassen, die in die Abschlussprüfung gehen. Das betrifft folgende Klassen: W3KA1 (Montag) , W3BM1 (Donnerstag) , W3BM2 (Mittwoch) , W3KE1 (Mittwoch) , W3KE2 (Dienstag), W3KG1 (Donnerstag) , W3KG2 (Dienstag),  W3KI1 (Dienstag), W3KI2 (Donnerstag), W3LO1 (Montag), W3ST1 (Montag), W2BK1 (KW 19 Mo-Fr), W2VK1 (Donnerstag) und die Fachlageristen (!) der W2LO1 (Donnerstag) und W2LO2 (Montag). Prüfungsteilnehmer der W2KG1 nehmen am Unterricht der W3KG1 am Donnerstag teil.

Die Bestimmungen sehen vor, dass nur der für die Prüfung absolut notwendige Unterricht erteilt werden soll. Deshalb wird der Unterricht auf einen Präsenztag verkürzt und Beginn und Ende des Unterrichtstags für die Klassen unterschiedlich gestaltet und damit entzerrt. Die Abstandsregelungen und Hygienevorschriften werden dadurch eingehalten.  Der aktualisierte Stundenplan wurde bereits in der Stundenplan-App veröffentlicht. Da weniger als 8 Unterrichtsstunden im Präsenzunterricht anfallen, sind die restlichen Stunden im Rahmen von Fernunterricht und Selbststudium vorgesehen.

Diese Regelung gilt für die Prüfungsklassen bis KW 25 - also bis zur Prüfung. In der Prüfungswoche KW 26 findet kein Unterricht in den Prüfungsklassen mehr statt. An den Prüfungstagen 24.6. und 25.6. findet  kein Fernunterricht für die anderen Berufsschulklassen statt.

Derzeit planen wir auch für die dualen Berufsausbildungsgänge des 1. und 2. Ausbildungsjahres, dass die Berufsschule nach Pfingsten im Wechsel von Präsenzunterricht und Fernunterricht besucht wird. Beginnen wird dies voraussichtlich allerdings erst ab der KW 27, nachdem die Berufsschulabschlussprüfungen durchgeführt worden sind. Danach werden wir den Hygieneanforderungen und unseren räumlichen bzw. personellen Kapazitäten angepasst (kleine Lerngruppen verringern die Raumkapazität um mehr als 50%, ca. 25% der Lehrkräfte gehören Risikogruppen an), möglichst viel Präsenzunterricht vorsehen.

Regelungen für die Bank-Blockklassen:

Die Prüfungsteilnehmer*innen der W2BK1 kommen in der Woche vor der Prüfung, also der KW 25, zur Prüfungsvorbereitung gemäß Blockplan an die Schule. Sie erhalten wie im Block vor Pfingsten Unterricht in den Prüfungsfächern. Die Schüler*innen, die später (im November 2020 bzw. Mai 2021) in die Prüfung gehen, kommen voraussichtlich gemäß Blockplan in KW 27 und KW 28. Für diese Schüler*innen ist in KW 25 kein Fernunterricht vorgesehen. Eine endgültige Entscheidung hängt von der weiteren Entwicklung ab. Falls es Änderungen gibt, informieren wir Schüler*innen und die Ausbildungsbetriebe.

Nach dem jetzigen Plan soll die Klasse W1BK1 mit den Auszubildenden des ersten Jahres für die letzten beiden Blockwochen gemäß Blockplan in KW 29 und KW 30 an die Schule kommen.

Die Details zur Ausweitung des Schulbetriebs an den beruflichen Schulen (z.B. Wechselwochen Präsenzunterricht/Fernunterricht) müssen noch abschließend ausgearbeitet werden. Wir haben hierzu auch bis heute noch keine klare Vorgaben von der Schulverwaltung bekommen.

Alle weiteren Fragen dazu werden sobald als möglich geklärt und von den Klassenlehrer*innen bzw. auf der Homepage kommuniziert. Beachten Sie bitte auch das Schreiben des Schulleiters zu den Planungen nach Pfingsten im Anhang unten.

Kommen auch die Klassen, die in die "Abschlussprüfung Teil 1" gehen?

Die Klassen W2KA1 (Dienstag), W2KA2 (Mittwoch) und W2KE1 (Mittwoch) kommen zur Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung in den Prüfungsfächern ebenfalls für einen Berufsschultag an die Schule. Nähere Infos über die Stundenplan-App und von den Klassenlehrer*innen.

Was ist bezüglich der Abschlussprüfungen geplant?

Alle zentralen Prüfungen wurden von Kammern und Kultusministerium verschoben. Das gilt für die Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2, falls im Ausbildungsberuf eine "gestreckte Prüfung" vorgesehen ist (Kaufmann-/frau im Einzelhandel, Kaufmann/-frau für Büromangement, Automobilkaufmann/-frau). Die aktuelle Planung (Stand 02.04.2020) von KMK und Kammern sieht den Zeitraum von 23.06.-25.06.2020 vor. Die schriftliche Prüfung für das KMK-Fremdsprachenzertifikat findet am Freitag, 22.05.2020 statt. Der detaillierte Plan ist im Downloadbereich hinterlegt.

Welche Besonderheit gilt für die Prüfungen in Deutsch und Gemeinschaftskunde?

In den Fächern Deutsch und Gemeinschaftskunde sollen nur von den Schüler*innen Prüfungen geschrieben werden, die sich ausdrücklich dafür entscheiden. Alle Schüler*innen erhalten von ihren Fachlehrer*innen in der ersten Mai-Woche Bescheid über die Anmeldenote (ganze Note aus den bisher erbrachten Leistungen). Diese Note wird als Zeugnisnote übernommen, falls an der Prüfung nicht teilgenommen wird. Dazu wird eine Erklärung von den Klassenlehrer*innen verteilt, die alle Prüfungsteilnehmer*innen unterschreiben müssen. Für an der Prüfung teilnehmende Schüler*innen wird die Zeugnisnote ermittelt aus 1/3 Anmeldenote und 2/3 Prüfungsnote. Details dazu erläutern die Klassenlehrer*innen.

Was wird aus der Abschlussfeier und der Zeugnisübergabe?

Leider müssen wir in diesem Jahr auf die Abschlussfeier verzichten. Alle Prüfungsteilnehmer*innen erhalten ihre Zeugnisse von den Klassenlehrer*innen nach der Notenkonferenz, die aktuell auf den 15.07. terminiert ist. Der Termin für die Zeugnisübergabe wird von den Klassenlehrer*innen noch bekanntgegeben.

Beigefügte Dateien

lernzeit_berufsschule_schreiben an ausbildungsbetriebe.pdf
schreiben_pruefungen_u_unterricht_nach_pfingsten.pdf


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum | Datenschutzerklärung

...wird geladen